Aktuelles

Der Teilwaldklau geht wieder um

Auf höchst unredliche Weise wird wieder den Tiroler Bürgern Sozialkapital genommen und endgültig in die Hände bäuerlicher Nutzniesser verschoben. Ebenso unredlich werden die Tatsachen verwirrt und vernebelt. In die angeblich „aus Verfassungsgründen notwendige Novelle“ wurden willkürlich Veränderungen des TFLG aufgenommen, die überhaupt nie in irgendeiner Form im Erkenntnis des VfGH angesprochen, geschweige denn für notwendig erachtet wurden.

Read more: Der Teilwaldklau geht wieder um

Almförderungen - da capo

Man glaubt es ja nicht, aber die Unbelehrbaren stehen wieder einmal am Pranger:
Die Presse:
EU-Rechnungshof: Österreich droht emeut eine Finanzkorrektur in Millionenhöhe wegen seiner Alm- und Weideflächenberechnung. Systemfehler wurden nicht behoben.

Read more: Almförderungen - da capo

10 Jahre Bescheid Mieders

Am 9.11.2006 wurde für die Tiroler Gemeinden ein Fanal gesetzt. Der Bescheid zur Agrargemeinschaft Mieders hat die Rechte der Gemeinden am Gemeindegut richtig gestellt. Die umfassende Bestätigung durch das Höchstgericht erfolgte 2008 und in vielen weiteren Erkenntnissen. Es ist ein Feiertag für die Tiroler Gemeinden und ein "nine-eleven" für die verübte Agrarpolitik des Landes. Dr. Günther Hye hat dies in einem Schreiben an LH Günther Platter in einen sehr aktuellen Bezug gesetzt.

Read more: 10 Jahre Bescheid Mieders

Zum Tod von HR Dr. Albert Mair

Hofrat Dr. Albert Mair war mastermind und spiritus rector der politisch gewollten Übertragungen des Gemeindegutes in das Eigentum von Agrargemeinschaften in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Der Mieminger Bevölkerung sollte er aber auch durch die strenge Ermahnung im Protokoll vom 11 08 1961 in Erinnerung bleiben:
Durch die Agrargemeinschaft Obermieming wurden nunmehr die Grundverkäufe in völlig wahlloser Form und in einem Umfang durchgeführt, der mit den Grundsätzen der Erhaltung der wertvollsten agrargemeinschaftlichen Substanz, nämlich des Grund und Bodens, nicht mehr vereinbar sei.

Read more: Zum Tod von HR Dr. Albert Mair